In der Vorhölle

Eupen Im blinden Leben, trüb und immer trüber,
Scheint ihrem Neid jed andres Los beglückt.
Dante