Sehloch

Aus dem Auge durch den Arm in den Pinsel, wieviel geht da verloren.

Jens Jensen

Jens Jensen widerholt das was er spricht
Einmal für dich einmal für sich

Barock

Der Barock hat das Gesicht Prags geprägt.

Erscheinung

Viele Augen verderben die Erscheinung.

Mephistos Tränen

Immer wieder Menschen, hässliches Fleisch
Angeber, Heuchler, Scheinheilige
Und was wär ich ohne?
Ein Nichts.

Bierbichler-Kreatur

Die von Gier und Machtwille zu Selbstzerstörung und Tod getriebene Bierbichler-Kreatur.

Der Makel

Krankheit Makel sein
Mit Genesung dann verfällt der Opferschmäh
Sterblichkeit auch ein Makel sein
Dies Makel wegen Erbsünd
Sterbenskrank sein großes Makel
Ist wie Sprung im Glas.
Drum schäm du dich
der sterbenskrank

Faruk

Der Faruk tanzt

Der Faruk war mal unser Held
eine große Nummer, ein Held mit Geld
Stil und Charme – hatte er
Freunde und Frauen – hatte er
Rang und Namen – hatte er
und kein Erbarmen – hatte er

Tanz, tanz den Faruk-Tanz
Halt dich munter wenn du kannst
Der Faruk tanzt

Am Bahnhof links, geradeaus
mit schwarzem Dach das rote Haus
Da lebt der Faruk – ganz allein
ohne Menschenseele – ganz allein
unter dem schweren – Dach aus Blei
kein alter Hund – wird bei ihm sein

Der Faruk war ein Freund von mir
Ich stehe oft vor seiner Tür
Seh’ seinen Schatten – unter’m Dach
Er schaut durchs Fenster – in die Nacht
Ich würde klopfen – würde schrein
doch meine Zunge – ist ein Stein

Wenn du ihn siehst am Wegrand kratzen
Er sammelt überfahrene Katzen
Grüß ihn von mir – ob er sich freut?
Sag ihm es tut – mir heut noch leid
Ich hab’ es jeden – Tag bereut
Und sag ihm auch – ich wär bereit

Tanz, tanz den Faruk-Tanz
Halt dich munter wenn du kannst
Der Faruk tanzt
Der Faruk auf Soundcloud

Sprechwerkzeug

Sprechwerkzeug gekauft
für teures Geld.
Ein- bis zweimal benutzt,
landets beim Müll.

Grassi

Nach drei Stunden Völkerball im Grassi-Museum, Leipzig

Aiport Art

Am Winzerfest-Mittwoch, dem 7. 9. spielt die Marokko Blues Band im MABs, Bensheim, Untere Fußgängerzone

Holger Ohm

Sein Bild im Internet. Holgers erster Schritt zu weltweitem Ruhm.

Fatboy Slim

Satanowzky (vormals Bischof Tutu) hört Fatboy Slim und umgekehrt.

Der Schrei

Schrei nach innen

Getarnter Fisch

Regungslos und gut getarnt liegt der Lauerjäger im aufgesperrten Maul und wartet auf Opfer, die er totquatschen kann.

Analyse

Die Psychoanalyse wurde abgebrochen, bevor die Teile korrekt verwahrt waren.

Das Neue

Das Neue kommt mit Schrecken.

Mesmerismus

Porträt mit automagnetischem Feld

Der Gitarrist

Als sich der Mariachi über die Leiche seiner Geliebten beugt, schießt ihm Moco in die linke Hand. Gekrümmt vor Schmerz greift er mit letzter Kraft nach Azuls Pistole und erschießt Moco. Ungewiss, ob er jemals wieder wird Gitarre spielen können, fährt der Mariachi mit Azuls Koffer auf Dominos Motorrad davon.

Monkey Man

I never saw you, I only heard of you
huggin up the big monkey man
The Specials

Facebook

W. Gerstenberg studierte katholische Kirchenmusik am St. Gregoriushaus in Aachen, wo er mit dem B-Examen abschloss.

Maja

Die schönmundige Maja
Denkt nur an den einen
Sie will den einen und sonst keinen
Sie will nur um den einen weinen
Die schönmundige Maja

Verdrängung

Morgen kommt garantiert wieder eine dieser menschelmütigen Beinhauszeichnungen. Warum denn immer nur Verkehrstote? Im Beinhaus trifft sich alle Welt. Gedenkt auch der vor Glück Gestorbenen. Oder an Langeweile. An schlechter Musik.

Narrenkappe

Verwatztes Gesicht mit piekfeiner Narrenkappe

Mnsogno

Afrikanische Skizzen
Der dreigesichtige Mnsogno sieht gleichzeitig was hinter dir, in dir und hinter sich vor sich geht.

selous_bus
Dar es Salaam – Selous, Foto: uh

Kopftragekunst

Afrikanische Skizzen
Lasten auf dem Kopf zu tragen ist bequem. Man hat die Hände frei und gleichzeitig einen Sonnenschutz. Balancefähigkeit und starke Nacken-und Rückenmuskeln bewahren vor Rückenschmerzen.

Schwarze und Braune

Afrikanische Skizzen
„Farbige“ ist keine wertfreie Bezeichnung für Schwarze oder für Menschen mit sowohl schwarzen als auch weißen Vorfahren. Der Begriff wird als beleidigend empfunden.

Augenpaare

Zwei doppelte Augenpaare

Maske

Unter der Maske die Maske

El Rey

Der Traum des Mariachi

Karo Bube

Die Künstler der 1910 in Moskau gegründeten Gruppe Karo Bube wurden im Westen auch als “russische Cézanneisten” bezeichnet.

Grisaille

Grisaille griesgrämig kissenfaltig

Kreuzschraffur

Physiognomisierte Kreuzschraffur mit falschem Bart

Umwertung

Selbstporträt

Augen

Càite a mo sùilean? Wo hab ich meine Augen? Gälisch?

Muskelhypothek

Muskelhypothek in aller Munde

Vizepräsidentin

Vizepräsidentin des Deutschen Städtetages

Maya

Die Prophezeiungen der Maya

Anonymer Anrufer II

Datenschutz: Für anonyme Anrufe nur gestohlene Handys und gekidnappte Synchronsprecher verwenden.

Anonymer Anrufer

Bei der Malicious Call Identification (MCID) speichert die Vermittlungsstelle die Rufnummer, Uhrzeit, Datum und Dauer eines oder aller eingehender Anrufe auch bei aktiver Rufnummernunterdrückung.

Big Town

I went to the big town
where there is a lot of sound

Boogie

So I played my boogie
for the people of big city

Every Monkey

Every monkey likes to be
on my place instead of me

Bongo Papa

Papa was the King of Kongo.

Bongo Mama

Mama was the Queen of Mambo.

Bongo Bong

King of the Bongo

Die Gezeichneten V

Carlotta geht auf die Insel und verfällt dort den Liebeskünsten des Wüstlings Tamare. Alviano tötet den Rivalen und wird selbst wahnsinnig.

Die Gezeichneten III

Bei der Schenkungszeremonie begegnet Alviano der Tochter des Oberhaupts der Stadt, der Malerin Carlotta, die sich in ihn verliebt und ihn in ihr Atelier einlädt, wo sie ihn malen will.

Die Gezeichneten II

Alviano Salvago möchte das Elysium der Bürgerschaft Genuas zugänglich machen und ihn der Stadt schenken. Dabei trifft er auf Widerstand einer Gruppe von Edelleuten, die sich in einer verschwiegenen Grotte des Elysiums sexuellen Ausschweifungen bis hin zu Ritualmorden hingeben.

Die Gezeichneten

Der hässliche, verkrüppelte Alviano Salvago hat auf einer Insel vor der Stadt einen Ort der angestrebten vollkommenen Schönheit geschaffen, an dem sich Kunst und Natur zum Ideal verbinden – das “Elysium”.

Hut

Wenn kein Schuh draus wird, wirds doch allemal ein Hut.

Markisenmann

Der Mann der Marquise unter dem nach jener benanntem Sonnenschutz

Schweinegrippe

Die aktuellen Fälle der Schweine-Influenza sind auf eine neue Modifikation von Schweinegrippe-Viren des Subtyps H1N1 zurückzuführen.

Zyklop

Multiple Person

Das erzählende Ich, das erlebende Ich und der Autor

Tiphys

Tiphys war der Steuermann der Argo und starb bei den Mariandynern im Schwarzen Meer an einer unbekannten Krankheit.

Frau Bonin

Frau Bonin vom Biolandhof Lemgo
Biohof mit Hofladen, Bäckerei und Übernachtungsmöglichkeiten für Radfahrer

Beinhaus 29

Ein 33-jähriger Motorradfahrer geriet am Montagabend gegen 19 Uhr auf der Bundesstraße 236 zwischen Osterfeld und Bromskirchen ins Schleudern. Er stürzte von der Maschine, rutschte am rechten Fahrbahnrand unter eine Leitplanke und prallte gegen einen Halterungsträger. Der 33-Jährige starb noch an der Unfallstelle.

Einlinienzeichnung III

Carl Andreas Julius Bolle
(† 1910 in Berlin), Gründer der traditionsreichen Meierei C. Bolle

Idas

Die 50 Helden der Argo

Idas’ erste Frau wurde ihm von Kastor geraubt; auf seine zweite, Marpessa, hatte es Apollon abgesehen.

Ernst Jünger

Ins Stahlgewitter nie ohne
Ernst-Jünger-Helm

Menoitios

Menoitios wurde von Zeusens Blitz getroffen, nachdem er ihn beleidigte.

Tante Agathe

Kindergartenabschiedsgesicht
Kann schon falten, kleben, malen
Schreiben auch so manche Zahlen

Mopsos

Mopsos war der Weissager der Argonauten.

Hylas

Hylas war der Waffenträger von Herakles. Beim Wasserholen zogen ihn Nymphen in ihren Quellteich.

Echion

Echion war einer der fünf Männer, die aus gesäten Drachenzähnen entstanden.

Admetos

Die 50 Helden der Argo

Admetos sollte sterben, weil er vergessen hatte, der Göttin Artemis zu opfern. Apollon legte bei den Parzen bei einem Gläschen Wein ein gutes Wort für ihn ein und rettete dadurch sein Leben. Allerdings war die Bedingung, dass ein anderes Familienmitglied bereit war, für ihn zu sterben. Als sich die alten Eltern des Admetos jedoch weigerten, seinen Platz einzunehmen, bot sich seine Gattin Alkestis an und vergiftete sich.

Seyn und bleiben

Zwerg soll er bleiben und keinem über den Kopf wachsen.

Jason

Jason war der Sohn des Aison, eines Königs von Iolkos, und der Polymede. Er wurde von dem Kentauren Cheiron erzogen.

Einlinienzeichnung II

Porträt des Firmengründers Manfred Siedl, der das Zepter an seinen Sohn Bernd übergab.

Mütze mit Ärmel

Die 500. Zeichnung bei nobt.de!

Die Zeichnung für Trost und die Mütze für Linderung an kalten Tagen

Gesicht

Am Anfang war ein Phänomen, das unbedingt wahrgenommen werden wollte, als würde sich ein Gesicht aus dem Dunkel herauslösen.

Labyrinth

Im Unterschied zum Irrgarten, der zum Verirren angelegt ist, kennt das Labyrinth keine Verzweigungen. Es gibt nur einen einzigen Weg, der zweimal gegangen werden muss.

Anfänge

Striche mit Anfängen und Enden

Kopfsalat

Serie Kopfbedeckung Nr. 40

Querdenker

Der Querdenker Silvio Silvano, Erfinder des künstlichen Tränensacks.

Moin Traum

Es war wie eine Sonne, die durchs Fenster schaut. Oder war es ein Gesicht? Und sagte Mann. Oder Main? Oder Moin.

Porträt Paul Klee

Bei der Restaurierung der Innenräume des Meisterhauses Kandinsky-Klee in Dessau und der Wiederherstellung der ursprünglichen Farbigkeit hat man über 160 verschiedene Farben und Farbnuancen festgestellt.

Wrestler

Ken Shamrock, der gefährlichste Mann der Welt

Was ist das?

A) Ein Schwarzer mit buntem Bart vor mehrfarbigem Hintergrund

B) Ein Farbiger mit farbigem Bart vor farbigem Hintergrund

Neidkopf 3

Entwurf für das Kunstprojekt Adventsturm, Frankfurt am Main, Dezember 2008

Zweiter Neidkopf

Zweiter Neidkopf zur Vermeidung von Sünden