Die Gezeichneten V

Carlotta geht auf die Insel und verfällt dort den Liebeskünsten des Wüstlings Tamare. Alviano tötet den Rivalen und wird selbst wahnsinnig.

Die Malerin Carlotta

Die skrupellose Carlotta sucht in Alviano den Thrill. Der verklemmte Adlige jedoch, obwohl unsterblich in Carlotta verliebt, weiß seine Chance nicht zu nutzen.

Die Gezeichneten III

Bei der Schenkungszeremonie begegnet Alviano der Tochter des Oberhaupts der Stadt, der Malerin Carlotta, die sich in ihn verliebt und ihn in ihr Atelier einlädt, wo sie ihn malen will.

Die Gezeichneten II

Alviano Salvago möchte das Elysium der Bürgerschaft Genuas zugänglich machen und ihn der Stadt schenken. Dabei trifft er auf Widerstand einer Gruppe von Edelleuten, die sich in einer verschwiegenen Grotte…

Die Gezeichneten

Der hässliche, verkrüppelte Alviano Salvago hat auf einer Insel vor der Stadt einen Ort der angestrebten vollkommenen Schönheit geschaffen, an dem sich Kunst und Natur zum Ideal verbinden - das…

Menü schließen