Beinhaus 64

Ein Peugeot 206 schlitterte in der Nacht zum Donnerstag im Kreis Ludwigslust (Mecklenburg-Vorpommern) von der Straße und krachte gegen einen Baum. Ein 18-jähriger und ein 19-jähriger Mann starben noch an der Unfallstelle.

Beinhaus 68

Ein 20-jähriger Alfa-Romeo-Fahrer war am Donnerstag um 6.05 Uhr auf der Bundesstraße 253 aus Richtung Battenberg-Laisa kommend in Richtung Frankenberg unterwegs. Zwischen den Abzweigen nach Münchhausen und Broms-kirchen kam er ins Schleudern, überfuhr den Grünstreifen und prallte frontal gegen eine Birke. Der Aufprall war so heftig, dass das Fahrzeug in zwei Teile gerissen wurde. Der Fahrer erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Beinhaus 67

Ein VW Golf fuhr am frühen Neujahrsmorgen um kurz vor 5.30 Uhr mit hohem Tempo auf teils glatter Straße von Sachsenberg in Richtung Ober-Orke. Auf einem geraden Stück der Landesstraße 3084 kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr frontal gegen einen Baum. Das Fahrzeug ging in Flammen auf. Der Fahrer wurde beim Aufprall im Auto eingeklemmt und verbrannte.

Beinhaus 66

Ein 21 Jahre alter Motorradfahrer aus einem Korbacher Ortsteil verlor am Dienstagnachmittag auf der B 252 bei Herzhausen die Kontrolle über seine Yamaha, wurde aus einer Kurve getragen und schleuderte unter der Leitplanke hindurch. Er erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Beinhaus 65

Eine 26-jährige Murnauerin erfasste am Montag um 5.10 Uhr auf der B 472 mit ihrem Pkw etwa 200 Meter nach dem Ortsende Hohenpeißenberg einen Fußgänger, der auf der Fahrbahn unterwegs war. Der 21-jähriger aus dem Altlandkreis Weilheim starb noch an der Unfallstelle.

Beinhaus 63

Ein Mann aus Kirchlengern kam am Dienstagnachmittag mit seinem Kia auf der Lübbecker Straße in Richtung Kirchlengern-Ortskern in Höhe „Möbel Heinrich“ mit seinem Pkw nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen eine Grundstücksmauer. Der 50-Jährige starb noch an der Unfallstelle.

Beinhaus 62

Eine 19-Jährige Frau aus Sankt Augustin kam am Sonntagnachmittag mit ihrem Smart Cabrio auf der Landesstraße L189 von Much in Richtung Neunkirchen-Seelscheid von der Fahrbahn ab und prallte mit der Fahrerseite gegen einen Baum. Sie war auf der Stelle tot.

Beinhaus 61

Ein 64-jähriger Fahrer eines Audi verlor am Dienstag um 12.30 Uhr auf der Staatsstraße 268 zwischen Crottendorf und Scheibenberg in Höhe des Gewerbegebietes Crottendorf die Kontrolle über das Auto, prallte gegen einen Baum und kam quer zur Fahrbahn zum Stehen. Ein 18 Jahre alter Fahrer eines VW Golf fuhr in den auf der Fahrbahn stehenden Audi. Der 64-jährige Audifahrer starb noch an der Unfallstelle.

Beinhaus 60

Ein mit vier Personen besetztes Auto kam am Freitagabend gegen 20 Uhr auf der Staatsstraße 2024 von Wettenhausen in Richtung Ettenbeuren in einer Linkskurve nach rechts von der feuchten Fahrbahn ab, überschlug sich mehrfach und schleuderte mit dem Heck gegen einen Baum. Eine 29-jährige Frau verstarb noch an der Unfallstelle.

Beinhaus 59

Eine dunkel gekleidete Fußgängerin überquerte am Freitagmorgen die Bahnhofstraße in Bad Arolsen wenige Meter vor einer Fußgängerampel. Sie wurde von einem Auto erfasst und starb noch an der Unfallstelle.

Beinhaus 58

Ein 60 Jahre alter Motorradfahrer und seine 59-jährige Ehefrau aus dem Landkreis Waldeck-Frankenberg waren am Freitagvormittag gegen 11 Uhr mit ihrem roten Beiwagen-motorrad der Marke BMW von Imst kommend in einer Motorradgruppe in Richtung Hahntennjoch unterwegs. Als ein 49-jähriger Deutscher aus der Gruppe das Ehepaar überholte, kam es zur Berührung der Fahrzeuge. Das Beiwagenmotorrad des Ehepaars stürzte etwa 15 Meter einen Abhang hinab. Die Frau im Beiwagen starb bei dem Unfall.

Beinhaus 57

Der 27 Jahre alte Fahrer eines BMW kam am Mittwoch um 14.30 Uhr auf der abschüssigen Hegensdorfer Straße stadtauswärts in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Wagen wurde auf die Straße zurückgeschleudert und blieb völlig zerstört auf dem Dach liegen. Der BMW-Fahrer ließ seinen tödlich verletzten 22 Jahre alten Beifahrer aus Büren im Wagen zurück und flüchtete.

Beinhaus 56

Eine 27 Jahre alte Frau kam zwischen Korbach und ­Strothe im Strother Wald kurz hinter dem Abzweig nach Ober-Waroldern von der Kreisstraße 15 ab und prallte gegen ­mehrere Bäume. Beim Eintreffen der Rettungskräfte war die Korbacherin bereits gestorben.

Beinhaus 55

Einem 64-Jährigen, der am Sonntag mit seiner Ehefrau auf der Bundesstraße 96 von Frohnau kommend in Richtung Berlin-Zentrum unterweg war, wurde hinter dem Steuer ­seines VW Golfs schwindelig, er verlor das Bewusstsein und rammte einen Poller. Trotz Reanimationsversuchen der eintreffenden Rettungskräfte verstarb der Mann.

Beinhaus 54

Ein 35-jähriger BMW-Fahrer kollidierte am Donnerstag bei einem Überholmanöver auf der B 304 bei Forsting in einer Linkskurve mit einem entgegenkommenden VW Golf. Die 27-jährige Fahrerin des Golfs wurde eingeklemmt, sie verstarb noch an der Unfallstelle.

Beinhaus 53

Eine 42 Jahre alte Mutter war am Montagabend mit ihrem vollbesetzen Auto auf der B 27 auf der Ofterdinger Steige auf dem rechten Fahrstreifen Richtung Balingen unterwegs. Etwa 300 Meter vor einer Fahrbahnverengung prallte der Wagen auf das Auto eines 40 Jahre alten Mannes am Stauende. Die Mutter starb noch an der Unfallstelle, ihr zehnjähriger Sohn starb später in der Klinik.

Beinhaus 52

Die 19-jährige Fahrerin eines Renault Clio aus dem Oberspreewald-Lausitz-Kreis verlor am Freitag gegen 19.45 Uhr in einer Rechtskurve die Kontrolle über ihr Auto und schleuderte auf die Gegenfahrbahn. Dort krachte sie mit der Fahrerseite in einen entgegenkommenden Geländewagen. Für die junge Frau kam jede Hilfe zu spät.

Beinhaus 51

Eine 28 Jahre alte Frau aus dem Raum Achern geriet am Montagmittag mit ihrem Opel Corsa auf der A 5 in Richtung Basel ins Schleudern, schlitterte über eine Grünfläche, stieß gegen die hintere rechte Seite eines parkenden Lasters und prallte am Parkplatzrand in eine Baumgruppe. Für die Frau kam jede Hilfe zu spät.

Beinhaus 50

Ein 46-jähriger Wiehler verlor am Mittwoch gegen 8.40 Uhr in der Linkskurve, die auf der B 56 von ­Drabenderhöhe kommend die Ortseinfahrt von Wellerscheid einleitet, die ­Kontrolle über seinen VW Polo, schleuderte über einen Grünstreifen und Fußgängerweg und rammte gegen einen Baum. Dabei erlitt ein 55-jähriger Mitfahrer tödliche Verletzungen.

Beinhaus 49

Ein 35-Jähriger kam am Dienstagvormittag auf der A 5 bei Heppenheim (Bergstraße) nach rechts von der Fahrbahn auf einen Parkplatz ab und prallte mit hoher Geschwindigkeit auf einen dort abgestellten Autotransporter. Das Fahrzeug ging sofort in Flammen auf. Der Fahrer kam ums Leben.

Beinhaus 48

Ein Golffahrer (48) kam am Samstag gegen 16.15 Uhr in Essen in einer scharfen Rechtskurve von der Fahrbahn der Straße Ruhrau kurz vor der Einmündung Pläßweidenweg ab und erfasste ein Ehepaar auf der Mittelinsel. Die 73-jährige Fußgängerin erlag ihren schweren Verletzungen.

Beinhaus 46

Eine 66-jährige niederländische Motorradfahrerin erlitt am Sonntagnachmittag bei einem Verkehrsunfall im Hochsauerlandkreis auf der Landesstraße 776 von Schmallenberg-Bad Fredeburg in Fahrtrichtung Bestwig tödliche Verletzungen. Ein 72-jähriger Autofahrer hatte beim Abbiegen die Vorfahrt der Kradfahrerin missachtet.

Beinhaus 45

Der 76-jährige Fahrer eines Audis A3 wollte am Donnerstag gegen 16 Uhr von der Hauptstraße des Ortsteils Weidensdorf in Remse nach links auf die vorfahrtberechtigte ­Waldenburger Straße auffahren und stieß dabei mit einem Lkw zusammen. Er erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.

Beinhaus 44

Ein 44-jähriger Renaultfahrer verlor am Sonntag auf der B 170 am Possendorfer Berg beim Überholen die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort kam es zum frontalen Zusammenstoß mit einem Ford. Die 74-jährige Beifahrerin im Ford starb noch an der Unfallstelle.

Beinhaus 43

Ein 52-jähriger Maschinenbauingenieur aus Grabenstätt kam am Montagabend mit seinem BMW 530 infolge überhöhter Geschwindigkeit von der Autobahn A 8 ab. Das Auto schleuderte über die Leitplanke einen Abhang hinab und prallte gegen Bäume. Der Ingenieur konnte nur noch tot geborgen werden.

Beinhaus 42

Ein mit vier jungen Leuten besetzter roter Opel Astra kam am frühen Samstagmorgen gegen 2.30 Uhr auf der Kreisstraße 96 zwischen Freiensteinau und Radmühl hinter einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, stieß gegen die Böschung und überschlug sich. Dabei starb ein 18-jähriger Mitfahrer aus Flieden.

Beinhaus 41

Eine Frau kam in der Nacht zum Montag mit ihrem Opel Astra auf dem Verbindungsweg zwischen der Radarstation Löffelstelzen und Reckerstal in einer Rechtskurve nach links von der Straße ab und überschlug sich mehrfach auf einem Acker. Die 34-Jährige wurde aus dem Auto geschleudert und tödlich verletzt.

Beinhaus 40

Zwei Männer aus Horb gerieten Donnerstag gegen 1.30 Uhr mit ihrem VW Polo in der Linkskurve vor Ihlingen ins Schleudern und stürzten eine Böschung hinab. Der 24-jährige Fahrer war sofort tot. Der 23-jährige Beifahrer starb noch in der Nacht in der Uniklinik Tübingen.

Beinhaus 39

Eine 24-jährige Frau geriet am Freitag mit ihrem Fiat ­Panda zwischen Keferloh und Haar in einer Linkskurve auf die Gegenfahrbahn und prallte mit einer entgegenkommenden Kehrmaschine zusammen. Sie starb noch am Unfallort.

Beinhaus 38

Ein Mann aus Rauschenberg fuhr auf einer schwarzen Suzuki am Samstag gegen 15 Uhr aus Richtung Gemünden kommend nach Frankenberg. Bei den oberen Serpentinen am Waldrand zwischen Römershausen und Friedrichshausen prallte er in einer Linkskurve gegen die rechte Leitplanke. Er erlag noch im Rettungswagen seinen schweren Verletzungen.

Beinhaus 37

Der 38-jährige Fahrer eines S-Klasse Mercedes kam am ­Donnerstagabend auf der Bundesstraße 469 bei Seligenstadt von der Fahrbahn ab und prallte mit der Fahrerseite gegen einen etwa 50 Zentimeter dicken Baum. Er war sofort tot.

Beinhaus 36

Eine 20-Jährige verlor am Samstag gegen 13 Uhr zwischen Pfaffenhofen und Pörnbach auf der Bundesstraße 13 in Richtung Norden die Kontrolle über ihren Fiat Punto, als sie einem Holzscheit auf der Fahrbahn ausweichen wollte. Sie stieß frontal mit dem BMW eines 50-jährigen Münchners zusammen und starb noch am Unfallort.

Beinhaus 35

Der Fahrer eines Porsche verlor am Mittwochabend auf der A 44 zwischen dem Aachener Kreuz und der Abfahrt Brand die Kontrolle über sein Fahrzeug und schleuderte auf den Autobahnparkplatz «Am Tunnel» und dort unter einen Lastwagen. Er starb im Aachener Klinikum.

Beinhaus 34

Ein 71-jähriger Autofahrer aus Petershagen geriet am ­Dienstagmorgen mit seinem Ford Focus auf der L 770 aus Richtung Espelkamp kommend zwischen der Weser- und Schleusenkanalbrücke auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem entgegenkommenden Mercedes E-Klasse zusammen. Er starb an der Unfallstelle.

Beinhaus 33

Ein 25-jähriger Leverkusener kam am Dienstagmorgen auf der Solinger Straße zwischen Opladen und Rheindorf in Höhe des Neuburgerhofs mit seinem Peugeot von der Fahrbahn ab und schleuderte in einen entgegenkommenden 7,5-Tonner. Er verstarb noch an der Unfallstelle.

Beinhaus 32

Ein 54-jähriger Fußgänger aus Schwandorf wurde am Samstag gegen 0.20 Uhr von der Gaststätte Meldau kommend beim Überqueren der B 85 von dem Renault Clio eines 20-jährigen Mannes aus dem Landkreis Schwandorf erfasst und tödlich verletzt. Der Mann blieb auf der Fahrbahn liegen und wurde von einem Kleintransporter Iveco überfahren, der von einem 29-jährigen Tschechen gesteuert wurde.

Beinhaus 31

Ein Wallenhorster Opelfahrer kam am Samstagnachmittag aus Richtung Rulle kommend am Ruller Weg von der Straße ab und prallte frontal gegen einen Baum. Der 40-Jährige starb noch am Unfallort.

Beinhaus 30

Eine 30-jährige Autofahrerin aus Frankfurt kam in der Nacht zum Mittwoch auf der Autobahn zwischen Idstein und Bad Camberg ins Schleudern. Der Wagen kollidierte mit dem rechts fahrenden Auto eines 23-Jährigen aus Schwelm. Beide Fahrzeuge kamen von der Straße ab und überschlugen sich. Die Fahrerin erlag ihren Verletzungen.

Beinhaus 29

Ein 33-jähriger Motorradfahrer geriet am Montagabend gegen 19 Uhr auf der Bundesstraße 236 zwischen Osterfeld und Bromskirchen ins Schleudern. Er stürzte von der Maschine, rutschte am rechten Fahrbahnrand unter eine Leitplanke und prallte gegen einen Halterungsträger. Der 33-Jährige starb noch an der Unfallstelle.

Beinhaus 28

Eine 45-jährige Fahrerin kam am Samstag gegen 15.45 Uhr mit ihrem Alfa zwischen Germering und Gauting nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Ihr Ehemann auf dem Beifahrersitz war sofort tot.

Beinhaus 27

Ein 41-Jähriger wendete am Mittwochnachmittag seinen Audi in der Plauener Straße in Lichtenberg und übersah die Suzuki eines von rechts kommenden 42-Jährigen. Der 42-jährige Motorradfahrer erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen.

Kriegsversehrter

Die Rate der Amputierten im Irak und in Afghanistan ist doppelt so hoch wie die im Vietnam-Krieg. Das US-Militär setzt Millionen Dollar ein, um neuartige Prothesen für die verkrüppelten Veteranen zu entwickeln. Die Standardprothese für über dem Knie amputierte Beine ist das C-Leg des deutschen Familienunternehmens Otto Bock aus Duderstadt am Harz.

Beinhaus 26

Eine 25-jährige Frau kam am frühen Sonntagmorgen kurz nach dem Tunnelausgang in Laufen mit ihrem Ford Mondeo auf die linke Fahrbahnseite und prallte auf ein entgegenkommendes Fahrzeug. Der 29-jährige Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeugs verstarb noch an der Unfallstelle.

Beinhaus 25

Die 57-jährige Lenkerin eines VW Golf überquerte am Sonntagabend kurz vor 20 Uhr die Kreuzung L 318/L 320 bei Friesenhofen und übersah einen aus Richtung Isny kommenden 24-jährigen Motorradfahrer. Der junge Mann prallte mit seiner Maschine und seiner mitfahrenden 20-jährigen Sozia frontal gegen die rechte Seite des Autos. Der 24-Jährige war sofort tot.

Beinhaus 24

Ein 58-jähriger Fußgänger aus Schneppenhausen wurde am Freitag gegen 21.45 Uhr auf der Landesstraße 3113 in Höhe Gräfenhausen von einem Motorrad erfasst und tödlich verletzt.

Beinhaus 23

Ein 59-Jähriger aus dem Landkreis Nürnberger Land ­prallte am Freitag gegen 16 Uhr mit seinem BMW-Cabrio frontal auf einen entgegenkommenden leeren Vierzigtonner und war ­sofort tot.

Beinhaus 22

Ein 18-jähriger Türke aus Birsfelden verlor in der Nacht zum Sonntag um 0.40 Uhr die Herrschaft über seinen Audi A3 und raste gegen parkierte Wagen. Der Fahrer starb noch an der Unfallstelle.

Krötenkönig

Während sich Jette und Babette um ihre Erscheinungen sorgen, verliert der alte Krötenkönig sein Wesentliches, nämlich das Leben. Er kommt beim Wandern unter die Räder eines Off-Roads.

Gebrechen des Alters

Falten im Gesicht, dunkle Flecken auf der Haut, halbtaub und die Sehkraft geschwächt.

Lästig ist er, voll Angst vor dem Tod und einsam; sich wiederholend, jähzornig und nörglerisch, zudringlich und aufdringlich.

Dieselben Geschichten wieder und wieder, in welchen seine Kinder ständig gepriesen werden.

Prahlend mit seiner Gesundheit ermüdet er andere bis zur Unerträglichkeit.

Gibbon Sengai (1750-1837), Zen-Meister und Zeichner

Beinhaus 21

Eine 31 Jahre alte Fußgängerin wurde in der Nacht zum Dienstag in Berlin-Wilmersdorf von einem Auto überfahren und getötet. Der Fahrer bog in die Düsseldorfer Straße ein und verschwand. Die Polizei sucht einen dunklen VW-Golf mit beschädigten Scheinwerfern.

Beinhaus 20

Ein in der Großgemeinde Burgwald wohnhafter Mann war am Freitagmittag gegen 12 Uhr mit seinem Mercedes SLK von Bottendorf kommend in Richtung Frankenberg unterwegs. In einer langgezogenen, leichten Linkskurve wenige hundert Meter hinter dem Ortsausgang kam der Zweisitzer nach rechts von der Bundesstraße 252 ab, überfuhr den Grünstreifen und krachte gegen einen massiven Baum neben der Fahrbahn. Dabei erlitt der 44-Jährige tödliche ­Verletzungen.

Beinhaus 19

Ein Radsportler (49) fuhr am Donnerstagabend gegen 19 Uhr mit seinem Rennrad auf der Bundesstraße 3 auf der Ortsumgehung von Fuldatal-Ihringshausen in Fahrtrichtung Kassel. Ein 78-Jähriger aus Kassel befuhr die B 3 mit seinem Wagen in derselben Richtung. Etwa auf halber Strecke zwischen den Anschlussstellen Ihringshausen und Niedervellmar fuhr das Auto ungebremst auf den Radfahrer auf. Der Radfahrer aus Ahnatal erlitt tödliche Verletzungen.

Beinhaus 19

Zwei Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr wurden im hessischen Niddatal-Ilbenstadt bewusstlos in einem knapp fünf Meter tiefen Schacht aufgefunden. Die Männer starben später im Krankenhaus. Eine Obduktion soll nun klären, weshalb die Männer das Bewusstsein verloren.

Beinhaus 18

Ein 20 Jahre alter Motorradfahrer erlitt am Mittwochabend bei einem Frontalzusammenstoß mit einem Audi A5 tödliche Verletzungen. Ein 51-jähriger Mann aus Hademstorf (Niedersachsen) hatte am Mittwochabend gegen 21.10 Uhr auf der Landesstraße 3220 von Zierenberg kommend in Richtung Habichtswald-Ehlen beim Überholen das Zweirad übersehen.

Beinhaus 17

Ein 37 Jahre alter Immenhäuser Autofahrer erlitt am Mittwoch gegen 7 Uhr tödliche Verletzungen bei einem Überholmanöver. Der Wagen des Mannes prallte auf der L 3386 von Espenau-Hohenkirchen in Richtung Vellmar gegen einen Baum.

Beinhaus 16

Ein 56-jähriger Fahrer eines Kleintransporters aus Kassel geriet in der Nacht zu Donnerstag auf der Bundesstraße 3 kurz hinter der Einmündung zur Kreisstraße 44 auf der geraden, winterglatten Straße ins Rutschen und prallte gegen einen entgegenkommenden Sattelzug mit Auflieger. Der mit Arzneimitteln beladene Kleinlaster schleuderte zurück über die Straße in den gegenüberliegenden Straßengraben. Dabei wurde der Motorblock herausgerissen und der Fahrer herausgeschleudert. Er starb noch am Unfallort.

Beinhaus 15

Ein 73-jähriger Mann aus dem Kreis Neuss fuhr am Sonntag gegen 15 Uhr mit seinem Wohnmobil aus Richtung Borgentreich kommend in Richtung Warburg. Etwa drei Kilometer vor der Ortschaft Hohenwepel kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, durchfuhr auf einer Länge von etwa 75 Metern den Straßengraben und prallte schließlich gegen einen Baum. Die 70-jährige Ehefrau des Fahrers auf dem Beifahrersitz wurde durch die Wucht des Aufpralls so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle starb.

Beinhaus 14

Ein 20-jähriger Motorradfahrer und seine 19-jährige Sozia fuhren am Dienstagabend gegen 19 Uhr auf der Landesstraße 637 von Büren-Siddinghausen kommend in Richtung Ringelstein. Ausgangs einer Rechtskurve geriet die 700er ­Triumph auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal gegen einen aus Richtung Ringelstein entgegenkommenden Opel Adam einer 48-jährigen Fahrerin. Der junge Mann starb noch am Unfallort.

Beinhaus 13

Ein Pkw mit vier Insassen aus Heilbronn geriet am Samstagabend auf die Leitplanke und wurde gegen die Lärmschutzwand dahinter geschleudert. Der 61-jährige Beifahrer aus Pforzheim überlebte den Aufprall nicht. Eine Frau erlag ihren Verletzungen noch am selben Tag im Unfallkrankenhaus Linz.

Beinhaus 12

Fünf Männer fuhren in einem älteren VW Golf am frühen Samstagnachmittag von Frankenberg kommend in Richtung Korbach. Auf einer Geraden zwischen der Frankenberger Kläranlage und Viermünden kam der Wagen nach rechts von der Bundesstraße 252 ab. Der Golf rammte mit der Beifahrerseite einen Baum. Der 55 Jahre alte Beifahrer und ein 25-jähriger Korbacher erlitten tödliche Verletzungen.

Beinhaus 11

Ein vermisster 42-jähriger Quadfahrer aus Wolfhagen-Wenigenhasungen, nach dem die Polizei und eine Rettungshundestaffel seit Samstagnachmittag gesucht hatten, ist am Sonntagvormittag gegen 10.30 Uhr in einem Waldgebiet in der Gemarkung Isthaberg tot unter seiner überschlagenen Maschine liegend aufgefunden worden.

Beinhaus 10

Eine 60 Jahre alte Frau aus Warburg kam am Dienstagmorgen gegen 6.20 Uhr auf der B 7 zwischen dem Abzweig zum Quinckeweg und einer Kläranlage von der Fahrspur ab, geriet nach links in den Gegenverkehr und stieß mit einem Holz-laster zusammen. Dabei zog sich die Frau tödliche Verletzungen zu.

Beinhaus 9

Ein 44-jähriger Motorradfahrer aus Naumburg fuhr am Montag gegen 19.20 Uhr auf der Landesstraße 3214 zwischen
Ippinghausen und Wolfhagen mit seiner 900er Ducati auf einen Traktor auf. Er erlitt tödliche Verletzungen.

Beinhaus 8

Ein 35-jähriger Welser ist am Sonntag in einem Tunnel der Westspange der Innkreisautobahn A 8 tödlich verunglückt. Kurz nach einer Pannenbucht im Tunnel Noitzmühle zog er das Auto nach rechts und prallte gegen die Tunnelwand. Er war auf der Stelle tot.

Beinhaus 7

Ein 50-Jähriger aus dem Raum Brilon kam einen Tag nach dem tödlichen Unfall einer 23-Jährigen um 18.15 Uhr auf der Strecke zwischen Olsberg und Elleringhausen an fast derselben Stelle nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Autofahrer starb noch an der Unfallstelle.

Beinhaus 6

Ein 29-jähriger Motorradfahrer kollidierte am Donnerstag gegen 19.20 Uhr auf der Landesstraße 3156 zwischen Neukirchen und dem Ortsteil Hauptschwenda mit einem Reh. Der Mann schleuderte über die Fahrbahn und prallte gegen die Leitplanke. Dabei wurde er so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb.

Beinhaus 5

Ein 20-jähriger Mann kam am Dienstag gegen 12.45 in der Nähe von Verne von der Straße ab und prallte frontal gegen einen Baum. Er erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.

Blasebalg

Das Motiv des Kindes als Blasebalg entstammt dem Capricho “Sopla” (Blase) von Francisco Goya.
Dazu ein zeitgenössischer Kommentar aus einer Handschrift im Prado, möglicherweiser von Goya selbst:

“Die vergangene Nacht gabs ohne Zweifel ein großes Kinderfangen. Das Bankett, das man vorbereitet, wird prächtig sein. Guten Appetit!”

Kinderleichen verwahrt der Deutsche im Keller.

Beinhaus 4

Eine 23 Jahre alte Suzukifahrerin aus Schauenburg fuhr am Freitagabend gegen 20.15 Uhr auf der Gefällstrecke von der A 44 kommend in Richtung Wolfhagen. Ein 39-jähriger Porschefahrer aus Bad Arolsen fuhr entgegenkommend im zweispurigen Streckenabschnitt in Richtung Zierenberg und überholte einen Lkw. Bei dem Frontalzusammenstoß wurden beide Fahrzeuge ­völlig zerstört. Der Porschefahrer und die Suzukifahrerin erlagen beide an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen.

Beinhaus 3

Ein älterer Mann fuhr mit seinem Auto am Montag gegen
15.45 Uhr von der Siemensstraße aus in die Kreuzung ­Siemensstraße/Auffahrt B 3 Richtung Kassel/Landesstraße 3089 (Cölbe/Marburg) ein. Ein Linienbus fuhr zeitgleich auf der vorfahrtberechtigten L 3089 auf dem Weg von Marburg nach Cölbe. Auf der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß. Der Autofahrer erlitt tödliche Verletzungen und starb noch an der Unfallstelle.

Beinhaus 2

Ein 20-jähriger Opelfahrer geriet am Sonntag gegen 16.45 Uhr auf der L 776 im Kreis Paderborn zwischen der Abfahrt Wewelsburg und der Anschlussstelle Büren auf die Gegenspur und prallte frontal mit einem Audi A4 zusammen. Der Opelfahrer starb noch an der Unfallstelle.

Beinhaus 1

Ein 27-Jähriger aus Dinkelsbühl geriet am frühen Sonntagnachmittag gegen 14 Uhr auf der Landesstraße 3073 hinter dem Ortsausgang von Kirchhain mit seinem VW Polo ins Schleudern. Er kam auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit dem Heck auf einen entgegenkommenden Opel Mokka. Der Polofahrer starb noch an der Unfallstelle.