Poster

Korallenriff III

Korallenriff III

Zwei Millionen gebrauchter Autoreifen auf einer Fläche von 26,3 Hektar bilden das Osborne-Riff vor der Küste Floridas. Es galt in den 1970er Jahren als ideale, ästhetische Entsorgungmöglichkeit von Altreifen-Müllhalden. Goodyear markierte den Beginn des Projektes mit der Versenkung eines goldfarbenen Reifens im Meer. Doch Hurrikane schwemmen losgerissene Reifen bis an die Strände North Carolinas hinauf und zerstören die natürlichen Korallenriffe.