Poster

Hildegard von Bingen

Hildegard von Bingen

Oliver Sacks folgert aus dem Studium der Schilderungen und Bilder von Hildegard von Bingen, dass es sich dabei um Migräneauren handelt. Die allegorische Interpretation Hildegard von Bingens der fallenden Sterne, die im Meer erlöschen, beschreibt Sacks als Migräneauren, die ihr Gesichtsfeld durchzogen, gefolgt von einem negativen Skotom.