Rechthaber

Das Paradox der Rechthaberei

Er sucht Anerkennung, Liebe, Macht. Man gibt ihm recht, aber keiner liebt ihn. Je mehr er sich anstrengt, desto weniger wird er gemocht. So hat sich schon manch einer in die Einsamkeit gequengelt.

Dividuum

Zurück bleibt immer jemand, der über sich selbst nachdenkt, wie über einen anderen – ein Dividuum. Oder ist er der andere, der über jemanden nachdenkt, wie über sich selbst?

Der Heyland

Außer den hardcore Glaubensartikeln wie Gott und Auferstehung gibt es noch die weichen: Jenseits, Vorsehung, Berufung, Charakter, Psyche, Fortschritt. Wer glaubt, glaubt mehr zu wissen.

Puzzle

Wie man aus dem Bild “Puzzle” ein Puzzle machen kann:

Das Bild zu http://online-puzzeln.de hochladen, dort wird es zerhackt. Dann kann man es online wieder zusammenlegen. Ganz einfach!

Pedro Infante

In den Mariachibands waren bis in die 40er Jahre Flöte, Klarinette, Sopransaxophon, Posaune und Horn vertreten. Die Mariachis aus den Städten bereicherten ihre Musik um die Trompete. Der unvergessliche Pedro Infante nahm 1949 die ersten Lieder mit zwei Trompeten auf.

MMC Sommerfest

Das diesjährige Sommerfest im Marokko Musik Club findet am Samstag, dem 26. Juni statt – 15 Uhr bis 22 Uhr. Es spielen sechs Bands aus den Proberäumen:
Die Nachbarn
Fuzzy Tunes
Urban Fairy
Groove AG
Marokko Blues Band
Crossrock

Totalschaden

1.200.000 Verkehrstote in Deutschland, Schweiz und Österreich seit Ende des Zweiten Weltkrieges

Klaus Gietinger, “Totalschaden”
liefert allerneueste Fakten und Analysen zu den Folgekosten des Autoverkehrs und nennt Ross und Reiter. Alle sind Täter, doch einige sind es mehr: die Drogenbarone, die Dealer und die Junkies der weltweiten Kfz-Gesellschaft. Aber es gibt Hoffnung. Und Lösungen. Die werden hier vorgeschlagen:

Soziales Netz

Die Netzwoche ist eine Aktionswoche mit Vorträgen und Workshops und soll vom 21. bis zum 25. Juni an der Uni Bielefeld stattfinden mit den Themen Kommunikationsguerilla, Netzkunst, Gesellschaft, Technik und Netzpolitik.

Diego de Landa

Der Franziskaner Diego de Landa am 12.7.1562: “Wir fanden eine große Zahl von Büchern mit Zeichnungen, aber da sie nur Lügen und Teufelswerk enthielten, verbrannten wir sie alle, was die Maya zutiefst bedrückte und ihnen sehr Kummer bereitete.” Verbrannt wurden außer den heiligen Schriften auch 10 000 Mayas.

Sir Paul

Einer Verschwörungstheorie zufolge kam Paul McCartney von den Beatles 1966 bei einem Autounfall ums Leben und wurde durch einen Doppelgänger ersetzt. Vor seinem angeblichen Tod war Paul McCartney mit Jane Asher verlobt. Sein Doppelgänger hat dann Linda Eastman geheiratet, weil er Jane Asher nicht leiden konnte.

Sinneslehre

Die zwölf Sinne und ihre Verwendung im Bilde
1. Ich-Sinn
2. Gedanken-Sinn
3. Wort-Sinn
4. Hör-Sinn
5. Wärme-Sinn
6. Seh-Sinn
7. Geschmacks-Sinn
8. Geruchs-Sinn
9. Gleichgewichts-Sinn
10. Eigenbewegungs-Sinn
11. Lebens-Sinn
12. Tast-Sinn

Der Gitarrist

Als sich der Mariachi über die Leiche seiner Geliebten beugt, schießt ihm Moco in die linke Hand. Gekrümmt vor Schmerz greift er mit letzter Kraft nach Azuls Pistole und erschießt Moco. Ungewiss, ob er jemals wieder wird Gitarre spielen können, fährt der Mariachi mit Azuls Koffer auf Dominos Motorrad davon.

Der Aufhocker

Untote steigen aus ihren Gräbern und springen nächtlichen Wanderern auf den Rücken. Der überfallene Wanderer muss den Aufhocker zu jenem Ort tragen, wo der Leichnam begraben war. Dabei wird die Last immer schwerer und nicht selten bricht das Opfer erschöpft oder gar tot zusammen und wird mit ins Grab gerissen.

Surrealismus

Ganzheitliches satt und Surrealismus pur gibts auf der Esoterikmesse: Amulette, Aromaöle, Asiatika, Auraphotographie, Aura-Soma, Aura-Chakra-Analysen, Ayurveda, bioenergetische Produkte, Duftöle- und Duftlampen, Didgeridoos, Engelbilder, Edelsteine, Essenzen, Energie- und Schutzamulette, Edelsteinschmuck, Feng-Shui Produkte, Himalayasalz, indianisches Kunsthandwerk, Klangspiele, Kristalle, klassische Klangschalen, Kristallklangschalen, kolloidales Gold und Silber, lebende Hölzer, Lichtwesenessenzen, magische Öle und Gewürzmischungen, Meditationsmusik, Magnetfeldtherapie, Ohrkerzen, Pendel, Pyramiden, Räucherwerk, Reisen, Runenorakel, Ruten, Salzkristalllampen, spirituelle Kunst, Steinheilkunde, Symbolschmuck, schamanische Produkte, Tachyonen, Tarotkartendecks, Traumfänger

Beinhaus 68

Ein 20-jähriger Alfa-Romeo-Fahrer war am Donnerstag um 6.05 Uhr auf der Bundesstraße 253 aus Richtung Battenberg-Laisa kommend in Richtung Frankenberg unterwegs. Zwischen den Abzweigen nach Münchhausen und Broms-kirchen kam er ins Schleudern, überfuhr den Grünstreifen und prallte frontal gegen eine Birke. Der Aufprall war so heftig, dass das Fahrzeug in zwei Teile gerissen wurde. Der Fahrer erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Verdrängung

Morgen kommt garantiert wieder eine dieser menschelmütigen Beinhauszeichnungen. Warum denn immer nur Verkehrstote? Im Beinhaus trifft sich alle Welt. Gedenkt auch der vor Glück Gestorbenen. Oder an Langeweile. An schlechter Musik.

Beinhaus 67

Ein VW Golf fuhr am frühen Neujahrsmorgen um kurz vor 5.30 Uhr mit hohem Tempo auf teils glatter Straße von Sachsenberg in Richtung Ober-Orke. Auf einem geraden Stück der Landesstraße 3084 kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr frontal gegen einen Baum. Das Fahrzeug ging in Flammen auf. Der Fahrer wurde beim Aufprall im Auto eingeklemmt und verbrannte.

Rothaarsteig

Der Rothaarsteig führt über den Kamm des Rothaargebirges und verbindet Brilon im Sauerland über das Wittgensteiner Bergland und das Siegerland mit Dillenburg am Fuße des Westerwaldes.

Beinhaus 66

Ein 21 Jahre alter Motorradfahrer aus einem Korbacher Ortsteil verlor am Dienstagnachmittag auf der B 252 bei Herzhausen die Kontrolle über seine Yamaha, wurde aus einer Kurve getragen und schleuderte unter der Leitplanke hindurch. Er erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Beinhaus 65

Eine 26-jährige Murnauerin erfasste am Montag um 5.10 Uhr auf der B 472 mit ihrem Pkw etwa 200 Meter nach dem Ortsende Hohenpeißenberg einen Fußgänger, der auf der Fahrbahn unterwegs war. Der 21-jähriger aus dem Altlandkreis Weilheim starb noch an der Unfallstelle.