Natascha Rostowa

Dass ich “Krieg und Frieden” gelesen habe. Dass ich parallel dazu “Der Brand von Moskau, Napoleon in Russland” von Anka Muhstein gelesen habe, die den Russland-Feldzug aus französischer Sicht beschreibt.

Beinhaus 16

Ein 56-jähriger Fahrer eines Kleintransporters aus Kassel geriet in der Nacht zu Donnerstag auf der Bundesstraße 3 kurz hinter der Einmündung zur Kreisstraße 44 auf der geraden, winterglatten Straße ins Rutschen und prallte gegen einen entgegenkommenden Sattelzug mit Auflieger. Der mit Arzneimitteln beladene Kleinlaster schleuderte zurück über die Straße in den gegenüberliegenden Straßengraben. Dabei wurde der Motorblock herausgerissen und der Fahrer herausgeschleudert. Er starb noch am Unfallort.

Beinhaus 15

Ein 73-jähriger Mann aus dem Kreis Neuss fuhr am Sonntag gegen 15 Uhr mit seinem Wohnmobil aus Richtung Borgentreich kommend in Richtung Warburg. Etwa drei Kilometer vor der Ortschaft Hohenwepel kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, durchfuhr auf einer Länge von etwa 75 Metern den Straßengraben und prallte schließlich gegen einen Baum. Die 70-jährige Ehefrau des Fahrers auf dem Beifahrersitz wurde durch die Wucht des Aufpralls so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle starb.

Beinhaus 14

Ein 20-jähriger Motorradfahrer und seine 19-jährige Sozia fuhren am Dienstagabend gegen 19 Uhr auf der Landesstraße 637 von Büren-Siddinghausen kommend in Richtung Ringelstein. Ausgangs einer Rechtskurve geriet die 700er ­Triumph auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal gegen einen aus Richtung Ringelstein entgegenkommenden Opel Adam einer 48-jährigen Fahrerin. Der junge Mann starb noch am Unfallort.

Beinhaus 13

Ein Pkw mit vier Insassen aus Heilbronn geriet am Samstagabend auf die Leitplanke und wurde gegen die Lärmschutzwand dahinter geschleudert. Der 61-jährige Beifahrer aus Pforzheim überlebte den Aufprall nicht. Eine Frau erlag ihren Verletzungen noch am selben Tag im Unfallkrankenhaus Linz.