Beinhaus 5

Ein 20-jähriger Mann kam am Dienstag gegen 12.45 in der Nähe von Verne von der Straße ab und prallte frontal gegen einen Baum. Er erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.

Blasebalg

Das Motiv des Kindes als Blasebalg entstammt dem Capricho “Sopla” (Blase) von Francisco Goya.
Dazu ein zeitgenössischer Kommentar aus einer Handschrift im Prado, möglicherweiser von Goya selbst:

“Die vergangene Nacht gabs ohne Zweifel ein großes Kinderfangen. Das Bankett, das man vorbereitet, wird prächtig sein. Guten Appetit!”

Kinderleichen verwahrt der Deutsche im Keller.

Beinhaus 4

Eine 23 Jahre alte Suzukifahrerin aus Schauenburg fuhr am Freitagabend gegen 20.15 Uhr auf der Gefällstrecke von der A 44 kommend in Richtung Wolfhagen. Ein 39-jähriger Porschefahrer aus Bad Arolsen fuhr entgegenkommend im zweispurigen Streckenabschnitt in Richtung Zierenberg und überholte einen Lkw. Bei dem Frontalzusammenstoß wurden beide Fahrzeuge ­völlig zerstört. Der Porschefahrer und die Suzukifahrerin erlagen beide an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen.

Beinhaus 3

Ein älterer Mann fuhr mit seinem Auto am Montag gegen
15.45 Uhr von der Siemensstraße aus in die Kreuzung ­Siemensstraße/Auffahrt B 3 Richtung Kassel/Landesstraße 3089 (Cölbe/Marburg) ein. Ein Linienbus fuhr zeitgleich auf der vorfahrtberechtigten L 3089 auf dem Weg von Marburg nach Cölbe. Auf der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß. Der Autofahrer erlitt tödliche Verletzungen und starb noch an der Unfallstelle.

Automobil

Autofahren wird zur Last. Autos verbrauchen für die gleichen Strecken mehr Energie als Fußgänger. Dazu kommen psychischer Stress, Lärm, Umweltbelastung, Landschaftsverschleiß, Unfallopfer und Autofahren macht dumm.

Mehr dazu im Zeit-Interview mit Professor Hermann Knoflacher

Beinhaus 2

Ein 20-jähriger Opelfahrer geriet am Sonntag gegen 16.45 Uhr auf der L 776 im Kreis Paderborn zwischen der Abfahrt Wewelsburg und der Anschlussstelle Büren auf die Gegenspur und prallte frontal mit einem Audi A4 zusammen. Der Opelfahrer starb noch an der Unfallstelle.

Autofahren

Bis zu seiner Einschulung hat ein Kind im Schnitt 13 000 km im Auto in den Kindersitz gefesselt zurückgelegt. Sobald es alt genug ist, möchte es Raser und Drängler werden und endlich seine Freiheit genießen.